Servicenavigation

Thermalbadespaß
Karte schließen

Bad Füssing

Gesundheit, die Spaß macht! Bad Füssing verwöhnt Sie rundum und trägt aktiv zu Ihrer Gesundheitsvorsorge bei. Das schwefelhaltige Heilwasser, das mit 56 Grad aus 1.000 Metern Tiefe sprudelt, hat eine unvergleichliche natürliche Heilwirkung.

Bad Füssing ist das Flaggschiff unter Deutschlands Heilbädern - mit den meisten Übernachtungen, der größten Thermalbadelandschaft Europas und dem höchsten Bekanntheitsgrad.

An der Grenze zu Oberösterreich glänzt der Kurort mit einer in Europa beispiellosen Entwicklungsgeschichte: Entstanden durch Zufall auf der grünen Wiese bei der Suche nach Erdöl, fand man stattdessen heißes, heilendes Wasser. Bad Füssing ist innerhalb weniger Jahrzehnte vom ländlichen Weiler mit zwei Dutzend Einwohnern zu Europas meistfrequentiertem Heilbad gewachsen. Den Aufstieg verdankt Bad Füssing vor allem der Heilwirkung seiner legendären drei Thermen und einer Vielzahl von Superlativen, die in dieser Fülle kein anderer Kurort bieten kann.

Der Kurort verwöhnt seine Gäste und Gesundheitsurlauber mit einem breiten Entspannungsangebot und viel Freizeitspaß in herrlicher Umgebung.

Bad Füssing verbindet modernste Gesundheitsangebote, die Heilkraft des Wassers und Gesundheitskompetenz auf höchstem Niveau. Der besondere Gehalt an Sulfid-Schwefel und der im idealen Bereich liegende PH-Wert von 7,21 macht das Heilwasser für die Gesundheit so wertvoll.

Bad Füssing verwöhnt seine Gäste rundum und trägt aktiv zur Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation mit drei großen Thermen und mehr als 100 verschiedenen Therapie-Becken, rund 12.000 qm Wasserfläche, Saunen, Bädern, Dampfgrotten oder Massagen bei.

Bad Füssing bietet eine Vielzahl an Kuren und Kompaktkuren wie beispielsweise

  • Ambulante & stationäre Vorsorgeleistungen
  • Ambulante & stationäre Rehabilitation
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen und chronische Dorsopathie (Rückenbeschwerden)
  • Schulter-, Hüft- und Knie-Erkrankungen
  • Osteoporose

Gäste mit folgenden Indikationen sind in Bad Füssing besonders gut aufgehoben:

  • Rheumatische Erkrankungen (chronisch entzündliche Gelenk-, Nerven- und Muskelerkrankungen, Arthrose)
  • Wirbelsäulenleiden (Abnützungserscheinungen an Wirbelkörpern und Wirbelgelenken, Bandscheibenschaden, Fehlhaltung der Wirbelsäule)
  • Chirurgische Nachbehandlung nach Operationen an Wirbelsäule oder Gelenken
  • Lähmungen
  • Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen
  • Stoffwechselkrankheiten (Gicht, Harnsäure, Osteoporose)
  • Allgemeine Regeneration (Anti-Stress, Altersbeschwerden)
  • Frauenkrankheiten

In Bad Füssing steht Ihnen zudem eine Vielzahl an Therapieangeboten und Gesundheitsanwendungen zur Verfügung:

  • Thermalbewegungsbäder als kontrollierte Selbstbehandlung,
  • Thermal-Schwefelgasbäder
  • Thermal-Mineral-Wannenbad
  • Thermal-Mineral-Kohlensäurebad
  • Thermal-Mineral-Luftsprudelbad
  • Hauff`sche Armbäder
  • Unterwassermassage
  • Bindegewebsmassage
  • Reflexzonenmassage
  • Akkupunktmassage
  • Großmassage
  • Massage mit Bewegungsübungen,
  • Krankengymnastik (Einzel oder in der Gruppe, gerätegestützte Krankengymnastik, Krankengymnastik im Thermalwasser, Atemgymnastik)
  • Natur-Fango-Packungen
  • Osteopathie
  • Manuelle Therapie
  • Lymphdrainage
  • Elektrobehandlung
  • Heißluft
  • Kranio-Sakrale-Systemtherapie
  • Extensionsbehandlung (Schlingentisch bei Krankengymnastik)
  • Stangerbad
  • Ergotherapie
  • OnkoTrain-Kur (ambulante onkologische Anschlussmaßnahme während des Kuraufenthalts)
  • Kältekammer
  • Akupunktur
  • LNB Schmerztherapie
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungstraining
  • Ernährungsberatung
  • Tabakentwöhnung
  • u.v.m.

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Gesundheit, Entspannung und Vitalität – Bad Füssing hat 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Das Heilbad im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlandes ist umgeben von der weitläufigen Flussauenlandschaft des Inns, welche zu vielen Wanderungen, Spaziergängen und Radtouren einlädt. Die Touren führen an idyllischen Flussauen entlang, durch Wälder und Naturschutzgebiete auf überwiegend flachem Gelände. Das Radwegenetz umfasst ganze 430 km, auch zum berühmten Donauradweg von Passau nach Wien hat man von hier aus Anschluss.

Die flache Landschaft des Inntals, der Zauber der Innauen, die malerischen Flussläufe, das einmalige Europareservat "Unterer Inn" oder der Fischereilehrpfad laden zum Genießen ein. Die Natur um Bad Füssing ist ein Paradies zu jeder Jahreszeit.

Um beweglich und fit zu werden, hat Bad Füssing zusätzlich zahlreiche Sportangebote wie einen biovital®Bewegungsparcours mit 30 Geräten oder ein Nordic-Walking-Zentrum. Der große Kurpark von Bad Füssing verführt ebenfalls zu Aktivität im Freien.

In Sachen Kultur bietet Bad Füssing sowohl den Einheimischen als auch den Gästen ein Feuerwerk an Unterhaltung an. Bekannte Künstler gastieren jedes Jahr im September und Oktober beim „Bad Füssinger Kulturfestival“. Konzerte, Musicals, Cabaret, Ausstellungen, Vorträge, Ausstellungen, Märkte, Vereinsfeste und Theaterspiele stehen aber nicht nur im Herbst auf dem Programm.

Der umfangreiche Veranstaltungskalender bietet das ganze Jahr über mehr als 2.000 verschiedene Veranstaltungen. Weithin bekannt sind auch das traditionelle Leonhardifest im Ortsteil Aigen am Inn (1. Sonntag im November) und der Thermenmarathon (Februar).

Prospekte kostenlos online bestellen:

Hier können Sie unverbindlich unsere aktuellen Informationen bestellen oder digital blättern.

Gesundes Bayern
Ihre Kontaktadresse
Newsletter abonnieren
* Pflichteingabe