Bekannter Claim (er ist einfach zu gut!), neue Mechanik: Für unsere Herbstkampagne gehen wir mit dem bekannten Claim „Höchste Auszeit“ in eine Verlängerung, beschreiten aber ansonsten ganz neue Wege!

„Höchste Auszeit“ reloaded

In vier Vorher/Nachher-Motiven illustrieren wir mit moderner Swipe-Technik „Stress-Szenen“ aus dem Alltag mit „Erholungs-Motiven“ und rufen auf zu einem „Spurwechel“ oder „Wohlfühlprogramm“, einer „Sendepause“ oder mehr „Bewegungsfreiheit“ in den bayerischen Heilbädern und Kurorten.

Die klare Botschaft: Dein Alltag ist zu stressig, zu ungesund, zu schnell – tu dir etwas Gutes und gönn dir eine Auszeit in Bayerns Heilbädern und Kurorten!

Die Auswahl unserer Motive entspricht der Zielgruppe, die wir mit dieser Kampagne erreichen wollen: Männer und Frauen von 35 bis 70 Jahren, die alle auf ihre Art und Weise in einen Alltag eingebunden sind, der sie zu sehr in Anspruch nimmt.

„Höchste Auszeit“ ist auch dieses Mal eine Online-Kampagne mit dem Ziel, Reichweite zu generieren und das Image der bayerischen Heilbäder und Kurorte weiterhin modern zu besetzen. Insgesamt sind über 9 Millionen Impressions prognostiziert, die aus Native Video-Ads, dynamischen Bannern und Digital Out-Of Home-Maßnahmen mit mobilem Retargeting resultieren. Darüber hinaus bespielen wir natürlich wieder Social Media und informieren auf einer extra angefertigten Landingpage auf gesundes-bayern.de detaillierter über die Angebote in den Heilbädern und Kurorten. Unsere Markenpartner haben bis 12. Oktober die Möglichkeit, sich an unserem Kampagnen-E-Mailing zu beteiligen, mit dem wir rund 5.000 Abonennt*innen erreichen.

Laufzeit: ab Mitte Oktober für bis zu acht Wochen (je nach Maßnahme).

Wir freuen uns auf die Kampagne und sind gespannt auf das Feedback aus der Öffentlichkeit!

Bayern Tourismus Marketing GmbH
Frau Kristina Kühnl
Arabellastr. 17
81925 München