Gesundheits- finder
Ihre Beschwerden, gewünschte Therapieform, den Kurort oder einfach nur ein Stichwort eingebenDetailsuche

Über uns:

Das Bayerische Staatsbad Bad Steben ist mit seinem Heilmittel-Mix von Naturmoor, Radon und Kohlensäure in ganz Westeuropa einzigartig. Die Kliniken, Ärzte und Therapeuten setzen verstärkt auf ganzheitliche Behandlungskonzepte und nutzen Bad Stebens heilende Stärken, die mit hochwirksamen Massage- und Entspannungstherapien kombiniert werden.

Unser breites Präventionsangebot unterstützt, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit schon in jungen Jahren zu bewahren und bis ins hohe Alter zu erhalten. Für sein bewährtes und erfolgreiches Präventionskonzept darf das Bayerische Staatsbad neben anderen Auszeichnungen das Prädikat „Vorbildliche Gesundheitsförderung am Kurort“ führen. Seine ausgeprägte medizinische und therapeutische Kompetenz hat sich das über 180 Jahre alte Staatsbad über Jahrhunderte erworben. So erschien bereits 1690 das erste wissenschaftliche Werk über die Stebener Heilquellen. In jüngerer Zeit sorgt die wissenschaftliche Arbeit des Kurortforschungsvereins für Aufsehen. Unter Leitung des renommierten Bad Stebener Facharztes Dr. Gerhart Klein wurden in den letzten Jahren sechs fachlich anerkannte Radon-Studien durchgeführt. Sie belegen eindrucksvoll, dass die Bad Stebener Heilmittelkombination eine beachtliche Wirkung mit Langzeit-Effekt zeigt.

Das moderne Gesundheitszentrum in der Therme Bad Steben ist der perfekte Ort der Gesundheit. Die gezielten Anwendungen von der klassischen Massage über Kurbehandlungen bis hin zu neuen und alternativen Therapien wie Shiatsu und Osteopathie haben höchstes Qualitätsniveau. Die Bad Stebener Kur- und Badeärzte tragen auch mit öffentlichen Vorträgen – beispielsweise zu den Themen bewusste Ernährung und sportliche Betätigung – dazu bei, das Gesundheitsbewusstsein zu stärken und den Weg in ein Leben ohne Beschwerden aufzuzeigen.

In Kooperation mit verschiedenen Krankenkassen werden im bayerischen Staatsbad Bad Steben unterschiedliche gesundheitsfördernde Programme angeboten, die vom Bundesversicherungsamt geprüft und anerkannt sind. Diese umfassen eine Vielzahl von Entspannungs- und Bewegungseinheiten, die – mit Ausnahme von Nordic Walking – im Gesundheitszentrum und der Therme Bad Steben durchgeführt werden. Neben Aqua-Kursen, Rückentraining und Fitness-Training enthalten die Arrangements auch Massagen, Wellness-Packungen, Mineralbäder oder Entspannungsprogramme. Versicherte der Betriebskrankenkasse können in Bad Steben daneben einen kompletten Gesundheitsurlaub mit zahlreichen Präventivmaßnahmen buchen (BKK-Aktivwochen).

Derzeit bietet das Staatsbad spezifische Präventionsprogramme mit folgenden Krankenkassen an:

  • AOK Bayern
  • IKK classic
  • DAK
  • Barmer GEK
  • BKK Textilgruppe Hof
  • BKK Faber Castell & Partner
  • R+V BKK
  • KKH
  • Techniker Krankenkasse

Daneben sind Einzelkurse zur Gesundheitsförderung wie Rückenschulen, Fitness-Kurse und Aqua-Prävention bezuschussungsfähig.

Leistungsspektrum:

  • rheumatische Beschwerden
  • degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Herz- und Gefäßkrankheiten
  • nervöse Erschöpfungszustände

Öffnungszeiten


Mo: 09:00-22:00 Uhr
Di: 09:00-22:00 Uhr
Mi: 09:00-22:00 Uhr
Do: 09:00-22:00 Uhr
Fr: 09:00-22:00 Uhr
Sa: 09:00-22:00 Uhr
So: 09:00-22:00 Uhr

Standort & Anreise


Ziel:

Badstr. 31, 95138 Bad Steben

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Badstr. 31, 95138 Bad Steben

powered by Deutsche Bahn AG

Angebote

Weitere Gesundheitsangebote im Ort