Gesundheits- finder
Ihre Beschwerden, gewünschte Therapieform, den Kurort oder einfach nur ein Stichwort eingebenDetailsuche

Das Thermen- und Wellnesshotel in Bad Staffelstein - Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme

Barrierefrei, Bademantelgang und beste Lage am Kurpark

Wellness - Therme - Sauna auf über 35.000 m². Über 3.000 m² Wasserfläche in 26 Wohlfühlbecken, bei bis zu 34 °C Wassertemperatur. Über unseren Bademantelgang errreichen Sie die Obermaintherme in nur wenigen Schritten und nutzen hier das vielfältige Aktiv-Programm für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit. Oder Sie aktivieren Ihre persönlichen Gesundheitsressourcen im ambulanten Therapiezentrum THERAmed, deren Angebote Sie direkt bei uns buchen können.

Das Hotel für anspruchsvolle, gesundheitsliebende Urlauber, Kurzurlauber, sowie Tagungs- und Seminargäste.

Sie suchen das größte Wellnesshotel an der wärmsten und solehaltigsten Thermalquelle Bayerns, zwischen Bamberg und Coburg? Machen Sie halt und verweilen Sie.

Herzlich Willkommen!
Ihr Team vom 4**** Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme

Informationen zur Barrierefreiheit


Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • In der Tiefgarage stehen vier Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Auf dem Parkplatz vor dem Hoteleingang gibt es keine Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Von der Tiefgarage gelangt man mit einem Aufzug oder über Treppen ins Hotel.
  • Die Größe der Aufzugskabine beträgt 103 cm x 145 cm (Breite x Tiefe). Das Bedientableau ist vertikal angeordnet, mit einer maximalen Höhe von 128 cm.
  • Das Gebäude ist über eine Schwelle von 3 cm zugänglich, diese ist über eine kleine Rampe zu überwinden.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 80 cm breit.
  • Zu den Zimmern 133 bis 136 gelangt man über eine Rampe mit 10 % Steigung oder über fünf Stufen.
  • Das Zimmer 135 wurde erhoben, das Zimmer 136 ist spiegelverkehrt baugleich.
  • Im Zimmer 135 steht ein höhenverstellbares Bett zur Verfügung.
  • Im Speiseraum sind unterfahrbare Tische vorhanden.
  • Im SPA-Bereich ist ein Rollstuhl für den Schwimmbadbereich vorhanden.

Sanitärräume für Menschen mit Behinderung

  • In den Sanitärräumen betragen die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe):Zimmer 135: rechts 110 cm x 54 cm, links 14 cm x 54 cm;öffentl. WC für Menschen mit Behinderung: rechts 103 cm x 54 cm, links 16 cm x 54 cm.
  • Haltegriffe sind beidseitig vorhanden, die linken Griffe sind hochklappbar.
  • Die Waschbecken sind unterfahrbar und die Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche im Zimmer 135 ist stufenlos zugänglich und 100 cm x 110 cm groß. Es sind ein Duschstuhl und Haltegriffe vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit HörbehinderungGehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Das Anklopfen an die Schlafraumtür sowie das Klingel des Telefons werden nicht durch ein Blink- oder Blitzsignal angezeigt.
  • Im Schlafraum ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Ein W-LAN Zugang steht zur Verfügung.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf nicht optisch bestätigt.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Speiseraum sind 40 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt keine Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit SehbehinderungBlinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • In den Innenbereichen sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände oder Stolperstellen, vorhanden.
  • Es sind keine Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs nicht, die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Bei Treppen sind die Stufen nicht mit visuell kontrastierenden Kanten versehen.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Informationen sind nicht bildhaft oder mit Piktogrammen dargestellt.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Apr 2016 - Mar 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Standort & Anreise


Ziel:

Am Kurpark 7, 96231 Bad Staffelstein

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Am Kurpark 7, 96231 Bad Staffelstein

powered by Deutsche Bahn AG