Gesundheits- finder
Ihre Beschwerden, gewünschte Therapieform, den Kurort oder einfach nur ein Stichwort eingebenDetailsuche

The Monarch Hotel

Über uns:

Das elegante 4-Sterne-Superior "The Monarch Hotel" in Bad Gögging liegt inmitten einer herrlichen Naturlandschaft von Hallertau und dem berühmten Altmühltal, verkehrsgünstig zwischen Regensburg und Ingolstadt und nur ca. 45 Minuten vom Flughafen München entfernt.

Das Hotel verfügt über 310 elegante Zimmer und Suiten. Die Zimmer verfügen teilweise über Balkone mit Aussicht auf den Innenhof, auf den Garten oder auf den Pool. Zur Ausstattung gehören Schlafsofas und Schreibtische. Zur Zimmerausstattung gehören: Bad/Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Direktwahltelefon, Radiowecker, teilweise Minibar und Safe. WLAN-Internetzugang (gegen Gebühr) möglich. 

Wir bieten unseren Gästen vier verschiedene Restaurants. Das reichhaltige Frühstücksbuffet und das Abendessen nehmen Sie im Restaurant „Maria Theresia“ ein. Im Café Sophie bieten wir Ihnen täglich eine Auswahl an Kuchen und Torten aus der hauseigenen Konditorei und im Sommer genießen Sie den Aufenthalt auf unserer großen Terrasse.
Die Hotelbar hält eine Auswahl an internationalen Getränken sowie kleine Snacks für Sie bereit und von Donnerstag bis Samstag können Sie den Abend bei Live-Musik ausklingen lassen.

Bad Gögging bietet für jeden, der die Umgebung erkunden will die passenden Vorrausetzung. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß. 20 speziell ausgewiesene Routen über insgesamt 170 km auf markierten Wanderwegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden lassen keine Wünsche offen.
Im Sommer empfiehlt sich eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch mit anschließendem Besuch der ältesten Klosterbrauerei der Welt "Kloster Weltenburg".
In Abensberg, nur 5 km entfernt, lädt die Kuchlbauer Brauerei zu einem Besuch des Kuchlbauer Turms nach den Plänen von Friedensreich Hundertwasser ein.

Herrlich entspannen und regenerieren kann man im Thermalwasser im Innen und Außenpool sowie im neugestalteten und großzügigen Wellnessbereich. Im „The Monarch SPA“, Fitnessbereich, Sauna, Dampfbad und Cosmeticum gibt es ein vielfältiges Angebot wie z.B. unterschiedliche Massagen, Packungen und Bäder. Professionelle Gesichts- oder Ganzkörperanwendungen beleben Körper und Geist. Optimale Pflege garantieren die wertvollen Produkte von Dr. Spiller. Es findet ein täglich wechselndes Sport- und Entspannungsprogramm statt.

Leistungsspektrum:

  • Day SPA
  • Massagen
  • Badevergnügen
  • Peelings & spezielle Anwendungen
  • Verwöhnpakete
  • Gesundheitspakete
  • Cosmeticum
  • Wellnesstour

Informationen zur Barrierefreiheit


Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 80 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Im Parkhaus sind fünf Parkmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung vorhanden (drei Parkplätze in der Nähe der Hotelrezeption und zwei in der Nähe zum Tagungsbereich).
  • Vom Parkhaus gelangt man direkt stufenlos zur Rezeption und zum Tagungsbereich.
  • Der Zugang zum Hotel ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug erreichbar.
  • Alle Durchgänge und Türen sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Saunabereich).
  • In den Speiseräumen sind unterfahrbare Tische vorhanden.

Aufzüge

  • Aufzug 1 zwischen Tiefgarage und Zimmern sowie Aufzug 2 zwischen Foyer und Speiseräumen/Tagungsbereich haben eine Kabinengröße von mindestens
    128 cm x 140 cm.
  • Aufzug 3 zwischen Spabereich und Zimmern sowie Aufzug 4 zwischen Tiefgarage und Tagungszentrum haben eine Kabinengröße von mindestens 94 cm x 130 cm.

Zimmer Nr. 4174 und 4374

  • Es gibt insgesamt 11 barrierefrei konzipierte Zimmer.
  • In den Zimmern sind die Bewegungsflächen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen (z. B. Schrank) mindestens 100 cm x 170 cm.
  • Pflegebetten sind nicht vorhanden.
  • Die kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Badezimmertür von Zimmer Nr. 4174 beträgt 140 cm x 108 cm, im Zimmer Nr. 4374 mindestens 150 cm x 150 cm.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe) betragen in Zimmer 4174 links 34 cm x 70 cm und rechts 180 cm x 70 cm, in Zimmer 4374 links 35 cm x 70 cm und rechts 100 cm x 70 cm.
  • Es sind in beiden Badezimmern links Haltegriffe vorhanden, diese sind jedoch nicht hochklappbar.
  • Die Bewegungsfläche vor dem Waschbecken beträgt in beiden Zimmern 100 cm x 140 cm.
  • Die Duschen sind über eine Schwelle von 1 cm begehbar. Die Duschflächen betragen in beiden Zimmern 140 cm x 140 cm. Haltegriffe und Duschsitz sind vorhanden.

Tagungsbereich

  • Der Tagungsbereich ist über die Hotelrezeption (Hoteleingang) bzw. die Tiefgarage (über Aufzug) stufenlos zugänglich.
  • Es wurden nur der Tagungsraum London und dessen Zugänglichkeit erhoben.

Spa-Bereich (Innen- und Außenthermalbad sowie Finnische Sauna)

  • Flache Treppenstufen mit Handlauf erleichtern den Einstieg in die Innen- und Außenbecken des Thermalbades. Ein Personenlift steht nicht zur Verfügung.
  • Die Bewegungsfläche vor der der unteren Sitzbank der Sauna beträgt 100 cm x 165 cm.
  • Ein Saunarollstuhl ist nicht vorhanden.

Öffentliche WCs für Menschen mit Behinderung

  • In den Sanitärräumen betragen die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe):
    Foyer: links 15 cm x 70 cm, rechts 93 cm x 70 cm;
    Tagungsbereich: links 110 cm x 70 cm, rechts keine Bewegungsfläche;
    im 1.OG: links 35 cm x 70 cm, rechts 15 cm x 70 cm; 
    im Spa-Bereich: links 15 cm x 70 cm, rechts 145 cm x 70 cm.
  • Es sind Haltegriffe vorhanden, und auf der anfahrbaren Seite sind die Haltegriffe hochklappbar.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit HörbehinderungGehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Räume und Einrichtungen sind meist hell ausgeleuchtet.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf akustisch, aber nicht optisch bestätigt.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Speiseräume

  • Es sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören. 
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.

Zimmer Nr. 4174 und 4374

  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit SehbehinderungBlinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Räume und Flure sind meist hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Bei Treppen sind die Stufen nicht mit visuell kontrastierenden Kanten versehen (Ausnahme: Treppen vom Foyer zu den Tagungsräumen).
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift erfassbar.
  • Die Beckenränder des Innen- und Außenbeckens sind visuell kontrastreich abgesetzt. Flache Treppenstufen mit Handlauf erleichtern den Einstieg in die Innen- und Außenbecken des Thermalbades.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Logo und Name des Betriebes sind von außen eindeutig und klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer oder an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Piktogrammen oder Bildern dargestellt. Nur die Beschilderung der WCs erfolgt mit Piktogramm.
  • Die Speisen werden sichtbar präsentiert (Buffet, Theke), es gibt aber keine Speisekarte mit Bildern der Speisen.

Prüfbericht

Prüfbericht als PDF-Download

Zertifiziert im Zeitraum:

Mar 2016 - Feb 2019 Kennzeichen "Barrierefreiheit geprüft" Menschen mit Gehbehinderung

Standort & Anreise


Ziel:

Kaiser-Augustus-Str. 36, 93333 Bad Gögging

Routenplaner:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Zieladresse: Kaiser-Augustus-Str. 36, 93333 Bad Gögging

powered by Deutsche Bahn AG

Angebote

Weitere Gesundheitsangebote im Ort