Bad Abbach - GESUNDES BAYERN

Bad Abbach

Heilwasser und Moor, Apfelsauna und Kräuterküche: Tauchen Sie im Heilbad Bad Abbach einfach mal ab – und sammeln Sie neue Energien für den Alltag.

© Kurverwaltung Bad Abbach
Kaiser-Therme © Kurverwaltung Bad Abbach
Naturmoorpackung © Kurverwaltung Bad Abbach
© Kurverwaltung Bad Abbach
Kurverwaltung Bad Abbach
Kaiser-Karl-V.-Allee 5
93077 Bad Abbach
+49 940595990
+49 9405959920
info@bad-abbach.de
www.bad-abbach.de

Vom Naturpark Altmühltal über die Tropfsteinhöhle Schulerloch und dem Donaudurchbruch bei Weltenburg bis zur UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Regensburg: Bad Abbach bietet Ihnen eine unvergleichliche Verbindung an Natur und Geschichte, an Freizeit und Kultur. Eingebettet in eine malerische Flusslandschaft und in die Region des Bayerischen Juras ist Bad Abbach ein Ort zum Erholen, zum Entspannen, zum Genießen, aber auch, um die Akkus aufzuladen und neue Energie zu sammeln. Im Kurort an der Donau finden Sie Naturmoor, Thermal- und Schwefelwasser als ortsgebundene Heilmittel, die Ihnen wieder Kraft geben für den Alltag.

 

Das Abbacher Schwefelbad: Eine Wohltat schon für die alten Römer und Kaiser Karl V.

 

Von der heilenden Wirkung der hiesigen Schwefelquellen waren schon die alten Römer überzeugt, die hier vor bald 2.000 Jahren im Schwefelwasser badeten, um Schmerzen an Gelenken und Knochen zu lindern und Entzündungen zu hemmen. Auch Kaiser Karl V. besuchte in seiner Herrschaftszeit (1520 – 1556) das Wildbad Abbach, um sich mit einer längeren Schwefelkur für die Herausforderungen seiner anstrengenden Regierungsgeschäfte zu rüsten. Resilienz für die Residenz.

 

Heute spüren Sie die Kraft des Heilwassers vor allem in der Bad Abbacher Kaiser-Therme. Neben dem reinen Schwefelheilwasser sprudelt hier das schwefelhaltige Thermalwasser aus einer Tiefe von 500 Metern mit einer Temperatur von 28 bis 36 Grad in die verschiedenen Becken.

 

Wannenbad in der Kaiser-Therme: Erleichtert Körper und Seele

 

Angereichert ist das Bad Abbacher Heilwasser mit mehr als zwei Gramm wertvoller Mineralstoffe pro Liter: Vor allem Sulfat, aber auch Natrium, Kalzium und Magnesium, Eisen, Fluorid und viele mehr. Der positive Effekt strahlt in der Kaiser-Therme gerade auch bei einem exklusiven Wannen-Schwefelbad auf den gesamten Organismus aus: Das Wasser fördert die Durchblutung, Verkrampfungen lockern sich, Gelenke werden beweglicher, Schmerzen verschwinden. Eine Wirkung, die den Körper erleichtert, aber auch die Seele.

 

Leicht und schwerelos fühlen Sie sich in der Kaiser-Therme auch bei einem Bad im Naturmoor: In der schwarzen Daune Niederbayerns. Das viele tausend Jahre alte Naturheilmittel dringt mit seiner immer noch als wohltuend empfundenen Wärme von bis zu 45 Grad auch bis in schlecht durchblutete Regionen vor und sorgt dabei nicht nur für ein wohltuendes Gefühl der Tiefenentspannung. Es stärkt auch das Immunsystem, aktiviert die Selbstheilungskräfte und säubert den Körper von innen: Dank der im Moor enthaltenen Huminsäuren, die den Organismus entschlacken und Schadstoffe absorbieren. Wenn Sie sich vom Gift in Ihrem Körper befreien wollen, wenn Sie sich reinigen und stärken wollen, um mit mehr Stabilität, Leistungsvermögen und Widerstandsfähigkeit in den Alltag zurückzukehren, dann liegen Sie im Moorbad genau richtig.

 

Salzgrotte, Apfelbaumholz, Vital-Sauna: Die gesunde Mischung der Kaiser-Therme

 

Die Kaiser-Therme bietet Ihnen aber noch mehr Möglichkeiten zum Abschalten und zur Regeneration – etwa in der Totes-Meer-Salzgrotte. Auf bequemen Komfortliegen spüren Sie hier beim Atmen die reinigende und entspannende Kraft des natürlichen Meersalzes an den Wänden und auf dem Boden. Wohltuend für die Atemwege, bei Hautkrankheiten, aber auch bei psychosomatischen Beschwerden, bei Müdigkeit, Erschöpfung und Stress.

 

Reizvolle Impulse für Wohlbefinden und Gesundheit setzt auch die mehr als 1.000 Quadratmeter große Sauna-Landschaft mit wohliger Wärme und kalten Güssen für eine Steigerung Ihrer Vitalität. Ob in der 85 Grad warmen Panorama-Außensauna mit Keloholz oder im besonderen Ambiente der Bio-Apfelsauna, die mit 60 Grad gut gegen Winterdepressionen wirkt, ob in der bis zu 100 Grad heißen Vital-Sauna zur Entschlackung oder der 60 Grad warmen Kräuteraroma-Sauna für Bronchien und Atemwege.

 

Steinerne Brücke, Dom und Wurstkuchl: Eine Viertelstunde bis zum Weltkulturerbe

 

Atmen Sie in und um Bad Abbach tief durch. Beim Flanieren durch den Kurpark mit seinem 800 Meter langen, komplett überdachten Arkadengang, bei einem Besuch des Tiergeheges und der Kneippanlage oder auch bei einem Bummel durch den Ort zu Sehenswürdigkeiten wie dem 800 Jahre alten Heinrichsturm, der stolz über dem Ort thront. Oder machen Sie einen Ausflug in das nur 15 Minuten entfernte historische Zentrum der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Regensburg: Besuchen Sie den Dom, eine der bedeutendsten gotischen Kathedralen Deutschlands. Wandeln Sie über die 330 Meter lange Steinerne Brücke mit ihren 15 Steinbögen, ein Weltwunder des Mittelalters und heute die älteste erhaltene Brücke Deutschlands. Kehren Sie in die legendäre „Wurstkuchl“ ein, die als weltweit älteste Wurstbraterei gilt. Lassen Sie sich den Aufenthalt hier gut schmecken.

 

Doch die Gegend rund um Bad Abbach ist auch ein großes Naturerlebnis, nicht nur auf den vielen ausgewiesenen Strecken für Wanderer, Radfahrer und Nordic-Walker. Als Natur-Aktiv-Region erwartet Sie an den Donauhängen und in den Auwäldern des Umlands eine große Pflanzenvielfalt. Bei einer Kräuterführung oder einem Workshop lernen Sie, wie man mit Wildfrüchten und Kräutern leckere Kuchen backt oder aus Wildpflanzen Pestos, Chutneys und Marmeladen zubereitet. Hier lernen Sie viel um den verantwortungsvollen Umgang mit Flora und Fauna, um Nachhaltigkeit, um Achtsamkeit mit der Umwelt, aber auch mit sich selbst. Ob im Schwefelwasser, in der Therme, im Moor oder in der Natur: Bad Abbach bringt Sie wieder ins Gleichgewicht.

MEHR LESEN
WENIGER ANZEIGEN

Standort & Anreise

Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.
Ziel: Kaiser-Karl-V.-Allee 5, 93077 Bad Abbach
Route anzeigen

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Ziel: Kaiser-Karl-V.-Allee 5, 93077 Bad Abbach
Route anzeigen
Asklepios Klinikum

Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbH

Fachkrankenhaus für Orthopädie und Rheumatologie / Klinische Immunologie und Zentrum für orthopädische und rheumatologische Rehabilitation in Bad Abbach
Bad Abbach
Auf Karte zeigenMehr erfahren
Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbH / Zentrum für orthopädische und rheumatologische Rehabilitation

Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbH / Zentrum für orthopädische und rheumatologische Rehabilitation

Zentrum für orthopädische und rheumatologische Rehabilitation
Bad Abbach
Auf Karte zeigenMehr erfahren
Augenarztcentrum Dr. Rausch - Dr. Pilz - Dr. Schlegel

Augenarztcentrum Dr. Rausch - Dr. Pilz - Dr. Schlegel

Umfassende und individuelle medizinische Versorgung von Jung bis Junggeblieben
Bad Abbach
Auf Karte zeigenMehr erfahren
WEITERE ANZEIGEN