Bad Bayersoien| gesundes Bayern

Bad Bayersoien

Mit und ohne Moor wohlfühlen können Sie sich bei uns in Bad Bayersoien, dem idyllischen Dorf am Fuße der Alpen.

Moortretbecken Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Moortretbecken Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Seerundweg Soier See Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Seerundweg Soier See Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Moorlehrpfad Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Moorlehrpfad Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Moortretbecken Soier See Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Moortretbecken Soier See Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Ortsansicht Bad Bayersoien Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Ortsansicht Bad Bayersoien Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Naturkino Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey
Naturkino Ammergauer Alpen Ammergauer Alpen GmbH; Anton Brey

Ortsportrait

Bad Bayersoien bietet ganzjährig Natur pur. Hier, in den Ammergauer Alpen, liegt Bayerns größtes zusammenhängendes Naturschutzgebiet. Dies ist einer der Gründe, die im Sommer 2017 zur Ernennung der Region zum Naturpark Ammergauer Alpen führten. Eine ländliche Idylle, die sehr lebendig ist: gelebtes Brauchtum, schmucke Bauernhöfe und gemütliche Gasthäuser schaffen eine einladende Atmosphäre. Trachtenfeste, Bauerntheater oder ein ganzer See in Flammen – es ist immer etwas geboten.

 

Herzliche Gastgeber heißen Sie in Unterkünften willkommen, die allen Ansprüchen nach Komfort, Gemütlichkeit und kurörtlicher Kompetenz gerecht werden. In den Kur- und Badebetrieben des Ortes findet das Naturheilmittel Moor Anwendung. Als dickbreiige Moorbäder oder Moorpackungen entfaltet das Heilmittel seine lindernde Wirkung. Ein Bad im wohlig warmen Moor ist ein einzigartiges Erlebnis. Eine breite Palette an Therapien ergänzt das Angebot der klassischen Moortherapie und lässt keine Wünsche offen.

 

MEHR LESEN
WENIGER ANZEIGEN

Kur & Gesundheit

Das ortsgebundene und natürliche Heilmittel Bad Bayersoiens ist das Moor. Das Heilmittel wird für dickbreiige Moorvoll- und –teilbäder in der traditionellen Holzwanne verabreicht. Moorpackungen sowie Moortreten (kalt) und Moorkneten (kalt und warm) werden ebenfalls angeboten. Optimal auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird das Therapie-Programm mit einer Lebensfeuer®-Messung. Auf Grundlage eines 24-Stunden-EKG´s werden die Behandlungen auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt und das Wohlbefinden nachhaltig verbessert.

 

In Bad Bayersoien werden folgende Indikationen behandelt:

 

  • Arthrosen
  • Degenerative und deformierende Gelenkserkrankungen
  • Frauenleiden (chronisch entzündliche Erkrankungen, Unterentwicklung, klimakterische Beschwerden, unerfüllter Kinderwunsch)
  • Gicht
  • Hormonelle Störungen
  • Muskelrheumatismus
  • Nachbehandlung bei Unfällen
  • Nervenschäden
  • Osteoporose
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Stressabbau
  • Wirbelsäulenschäden
  • Unterstützend bei Parkinsonerkrankung
  • Störungen der Hautdurchblutung (u.a. kosmetische Effekte, Entgiftung der Haut)
  • Krankheiten der Niere, Harnwege und Prostata
  • körperliche und nervöse Erschöpfungszustände
  • Venenerkrankungen
  • chronische Erkrankungen der Atemwegsorgane

 

 

 

Bad Bayersoien bietet folgende Therapien an:

 

  • Moorvollbäder und –packungen
  • Stangerbäder
  • medizinische Bäder und Massagen
  • Unterwassermassagen
  • Terrainkuren
  • Kneippsche Anwendungen
  • Bewegungsbäder
  • Inhalationen
  • Lichttherapie
  • Krankengymnastik
  • Lymphdrainage


Auf mehr als 200 Kilometern Rad- und Wanderwegen lässt sich der Naturpark Ammergauer Alpen rund um Bad Bayersoien entdecken. Sanfte Touren führen durch das Voralpenland rund um Bad Bayersoien. Das Gipfelglück steht jedem offen. Ganz entspannt bringen Sessellift bzw. Bergbahn Wanderer auf Hörnle, Kolben und Laber. Entdeckerherzen schlagen höher, wenn der Weg an einmaligen Bauwerken wie dem UNESCO-Weltkulturerbe Wieskirche oder dem barocken Kloster Ettal mit seiner imposanten Kuppel vorbeiführt. Wer dagegen die Stille sucht, der wird auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen nicht nur diese, sondern auch die innere Ruhe finden. Das Beste, die Naturparkregion Ammergauer Alpen entfaltet zu jeder Jahreszeit einen ganz anderen, besonderen Reiz. Gewandert wird daher das ganze Jahr über, im Winter gerne mit Schneeschuhen.

 

Inmitten eines Landschaftsschutzgebiets liegt das Naturseebad Soier See. Er gilt als einer der wärmsten Badeseen Südbayerns. Das Moorwasser des Sees ist sanft zum Körper und ideal zum Baden im Sommer.

 

Gäste von Gastgebern, welche sich der KönigsCard angeschlossen haben, erhalten die All-Inclusive Karte „KönigsCard“. Mit dieser Karte können mehr als 250 Freizeitangebote, wie z. B. Bergbahnen in den Regionen Ammergauer Alpen und dem Blauen Land, im angrenzenden Allgäu und der Naturparkregion Reute kostenfrei genutzt werden. Die „KönigsCard“ ist eine inklusive-Leistung und bei ausgewählten Gastgebern in der Übernachtung inklusive.

 

Gäste mit elektronischer Gästekarte fahren in der Naturparkregion Ammergauer Alpen sowie den angrenzenden Landkreisen kostenlos mit dem Regionalbus.


MEHR LESEN
WENIGER ANZEIGEN

Standort & Anreise