Bad Endorf - GESUNDES BAYERN

Bad Endorf

Zum Gleichgewicht am Rand des Chiemgaus – im Wald, am See und in den Bergen: Bad Endorf, das Heilbad mit Thermalquelle. Hier spüren Sie die Kraft des Wassers.

Chiemgau Thermen mit Bergblick © GWC Chiemgau Thermen
Eggstätt-Hemhofer Seenplatte mit Blick in die Chiemgauer Alpen © Tourist Info Bad Endorf - Rainer Nitzsche
Kneippen im Kurpark von Bad Endorf © Tourist Info Bad Endorf - Jürgen Amann
Ort mit Kirche und Blick in die Berge © Tourist Info Bad Endorf - Rainer Nitzsche
Armkneippbecken im Kurpark von Bad Endorf © Tourist Info Bad Endorf - Rainer Nitzsche
Tourist Info Bad Endorf
Bahnhofsplatz 2
83093 Bad Endorf
+49 8053300850
+49 8053300860
info@bad-endorf.de
www.bad-endorf.de

Die Geschichte des Heilbads begann 1963 mit einem großen Zufall. Im Auftrag des Freistaats Bayern war die oberbayerische Gemeinde Endorf bei einer Tiefenbohrung unter dem Ort eigentlich auf der Suche nach Erdöl. Doch worauf man stattdessen stieß, war in einer Tiefe von 4.848 Metern nicht Erdöl, sondern eine Quelle. 115 Grad heiß, der Druck 830 bar, der Jodgehalt 47 Milligramm und der Kochsalzgehalt fast 15 Gramm pro Liter: Die Entdeckung dieser Jod-Thermalsolequelle markierte den Anfang des Aufschwungs von Bad Endorf zu einem heute bedeutenden Kurort und Heilbad.

 

Baden in Felslagune und Hot-Water-Pool: Stärkt das Immunsystem und hilft gegen Stress

 

Die Heilkraft des jod- und salzhaltigen Wassers spüren können Sie vor allem in den Chiemgau Thermen, deren Becken sich bei einer Temperatur von ca. 26 bis 35 Grad aus der 1963 entdeckten und einer benachbarten, 1995 in 2,5 Kilometern Tiefe erschlossenen Quelle, speisen. Ob Sie in der Felslagune der Thermenlandschaft baden oder im Hot-Water-Pool oder im Außenbecken: Mit seinen Inhaltsstoffen sorgt das Heilwasser für eine große Entlastung von Muskeln und Gelenken, für eine bessere Durchblutung, eine Anregung des Stoffwechsels wie auch eine Stärkung des Immunsystems. Zudem wirkt laut neuesten wissenschaftlichen Studien Thermalwasser auch als natürliche Medizin gegen Stress und Burnout.

 

Zu einer Steigerung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit trägt auch ein Aufenthalt in der Totes-Meer-Salzgrotte der Chiemgau Thermen bei. Durch die Inhalation von Mineralien wie Natrium und Calcium, Magnesium und Kaliumchlorid erhöhen Sie die Abwehrkräfte Ihres Organismus und festigen Ihre Widerstandskräfte. Die Salztherapie wirkt in Bad Endorf nicht nur bei Atemwegserkrankungen oder Allergien, bei Rheumatischen Beschwerden oder Herzkrankheiten, sondern auch bei psychosomatischen Störungen, bei Depression oder chronischen Erschöpfungszuständen. Hier vitalisieren Sie sich mit jedem Atemzug.

 

Entlasten Sie Ihre Seele: Und gehen Sie wieder aufrecht durchs Leben

 

Bad Endorf bietet über das Thermalheilwasser hinaus eine Vielzahl an Therapieangeboten zu akuten Behandlungen, gerade auch zur Prävention und zur Erhaltung der Gesundheit. Bei Bad Endorfs Gesundheitsexperten erfahren Sie, wie Sie Ihren Stress reduzieren, wie Sie Ängste überwinden und Krisen meistern. Wenn Sie etwas auf der Seele drückt, hier kommen Sie wieder mit sich ins Reine und finden eine gesunde Beziehung zu sich selbst. Hier lernen Sie, wieder aufrecht durchs Leben zu gehen: Und das übrigens auch, wenn Sie Beschwerden an Gelenken und Wirbelsäule haben. Die Behandlungen der Bad Endorfer Spezialisten gelten als Präventivmaßnahme gegen Haltungsschäden und Fehlbelastungen.

 

Vorbeugend und psychisch entlastend wirkt auch das hier angebotene Waldbaden. Besinnliche Spaziergänge mit ausgebildeten Achtsamkeitstrainern und Waldtherapeuten in ein kleines Waldstück außerhalb Bad Endorfs zu jungen und alten Laub- und Nadelbäumen führen in Verbindung mit gezielten Atem- und Bewegungsübungen zu Wohlbefinden und innerem Gleichgewicht: Durch den Wald zur eigenen Mitte.

 

Baden, radeln, wandern: Das Chiemgau als aktives Freizeitparadies

 

Ausgeglichenheit und innere Balance finden Sie ganz allgemein bei Wanderungen und Radtouren rund um Bad Endorf an der Westgrenze des Chiemgau. Gerade der nahe Chiemsee bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, so ist der Radrundweg um den See von hier aus leicht zu erreichen, am bequemsten freilich mit der Bahn. Bis zum Einstieg in Prien ist es nur eine Station. Aufgrund seiner geringen Steigungen ist der 60 Kilometer lange Rundweg eine sportliche, aber nicht zu herausfordernde Tagestour. Dabei treffen Sie entlang der Uferorte auf viele Lokale, Gaststätten und Biergärten für eine zünftige Einkehr, aber natürlich auch auf zahlreiche idyllische Badestellen.

 

Die Kraft des Wassers spüren Sie auch noch an ganz anderen Orten der Umgebung. Am Kneippbecken im Kurpark, an den zahlreichen kleinen Bächen, die durch die Wiesen und Wälder plätschern. Und natürlich auch an den 17 Seen im ältesten Naturschutzgebiet Bayerns, der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte, die sich nach dem Ende der letzten Eiszeit auf einer Fläche von dreieinhalb Quadratkilometern bildete. Von hier aus bieten sich immer wieder auch auf phänomenale Aussichtspunkte mit einem wunderbaren Panorama in die Chiemgauer Berge.

 

Wenn es Sie dort hinauf zieht, dann steigen Sie doch zu Fuß über das weite Bergwanderwegenetz auf einen der Gipfel. Oder gönnen Sie sich eine Seilbahnfahrt auf Hochfelln, Hochplatte oder Kampenwand. Unverzichtbar ist freilich eine Schifffahrt über den Chiemsee von einer der Anlegestellen zu den bekannten Attraktionen wie Fraueninsel und Schloss Herrenchiemsee. Oder Sie entdecken für sich den kleineren, aber nicht minder reizvollen Simssee, direkt vor der Haustür Bad Endorfs.

 

Bad Endorf bietet Ihnen viele Orte für einen entspannten und gesunden Aufenthalt, am Eingang zum Chiemgau, als Tür zum Glück. Treten Sie ein.

MEHR LESEN
WENIGER ANZEIGEN

Standort & Anreise

Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.
Ziel: Bahnhofsplatz, 83093 Bad Endorf
Route anzeigen

Entspannt von Tür zu Tür:

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Ziel: Bahnhofsplatz, 83093 Bad Endorf
Route anzeigen

Angebote:

ab 390,00 €
Chiemgau Thermen Außenbereich

Gesundheitswoche in der Kurparkpension Stephan

Steigern Sie Ihr Wohlbefinden und schalten Sie vom hektischen Alltag ab. Die Bilderbuchlandschaft in Verbindung mit dem Thermalwasser hilft dabei.
Bad Endorf
Tourist Info Bad Endorf | Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren
ab 299,00 €
Massage im Hotel Seeblick am Pelhamer See

Pelham tut gut im Hotel Seeblick am Pelhamer See

Mit 4 Übernachtungen am Rande des ältesten Naturschutzgebiets Bayerns können Sie sicherlich zur Ruhe kommen und Körper, Geist und Seele baumeln lassen.
Bad Endorf
Tourist Info Bad Endorf | Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren
ab 635,00 €
Zimmer Simssee

Chiemgauer Badewoche im Thermenhotel Ströbinger Hof****

4 Sterne Luxus in Kombination mit dem wohltuenden Thermalwasser der Chiemgau Thermen genießen. Werden Sie gesund!
Bad Endorf
Tourist Info Bad Endorf | Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren
WEITERE ANZEIGEN

Gesundheitsunternehmen:

Markus Mädler

Allgemeinmediziner Markus Mädler

Facharzt für Allgemeinmedizin
Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren

Ambulantes Reha- und Gesundheitszentrum der Simssee Klinik Bad Endorf

Physiotherapie und Orthopädie in Bad Endorf
Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren

Ärztehaus Bad Endorf

Gesundheitsnetzwerk in Bad Endorf
Bad Endorf
Auf Karte zeigenMehr erfahren
WEITERE ANZEIGEN