MUDr. (Univ. Prag) Georg Mikesch| gesundes Bayern

MUDr. (Univ. Prag) Georg Mikesch

Deutsches Zentrum für Osteoporose in der Fachklinik Johannesbad in Bad Füssing

Kontakt

MUDr. (Univ. Prag) Georg Mikesch

Johannesstraße 2
94072 Bad Füssing

MUDr. (Univ. Prag) Georg Mikesch ist Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie sowie Oberarzt an der Fachklinik Johannesbad.

 

Das Deutsche Zentrum für Osteoporose behandelt stationäre Patienten und zugleich ambulante Patienten und gehört zu den führenden Einrichtungen seiner Art in Deutschland und ist integriert in den Arbeitskreis Rehabilitation von Knochenstoffwechselkrankheiten der Deutschen Gesellschaft für Osteologie und somit stets auf den neuesten Stand in Sachen Osteoporose-Rehabilitation.

 

Vor diesem Hintergrund realisiert das Deutsche Zentrum für Osteoporose alle Schwerpunkte, die in seiner Namensgebung integriert sind: Osteoporose-Beratung, Osteoporose-Prävention und Osteoporose-Reha. Die therapeutischen Möglichkeiten erstrecken sich nicht nur auf eine leitliniengerechte medikamentöse Behandlung, sondern beinhalten alle balneophysikalischen Anwendungen, die die Johannesbad Fachklinik anbietet.

 

Behandlungsspektrum im Zentrum für Osteoporose

  • Wirbelsäulenbruch
  • Bestehende Osteoporose
  • Osteoporose-Prävention
  • Manifeste Osteoporose (mit Wirbelkörper-, Hüft- oder Unterarmfraktur)
  • Präklinische Osteoporose (ohne Fraktur)

 

Osteoporose-Beratung und Diagnostik (u.a. mit Knochendichte-Messung)

  • Osteoporose-Check: ausführliche Risikobefragung, fachärztliche körperliche Untersuchung, Knochendichtemessung an der Wirbelsäule und an der Hüfte und fachärztliche Beratung
  • Osteoporose-Laborcheck mit Bestimmung der modernen Knochenanbau- und Abbaumarker
  • Hormoneller Diagnostik
  • Ernährungsanalyse, -beratung und -empfehlung (osteologische Leitlinien)
  • Röntgendiagnostik des Stütz- und Bewegungsapparates

 

Osteoporose-Therapie (speziell aus der Osteologie)

  • Osteoporose-Behandlung nach den aktualisierten DVO-Leitlinien
  • Spezielle Osteoporose-Ernährungsberatung
  • Spezielle physiotherapeutische/physikalische Therapie / Bädertherapie
  • Osteoporose-Beratung mit Kontrollmessung
  • Osteoporose-Beratung mit Osteoporose-Check, der eine ausführliche Risikobefragung, fachärztliche körperliche Untersuchung, Knochendichtemessung an der Wirbelsäule und an der Hüfte beinhaltet
  • Osteoporose-Beratung mit Osteoporose-Laborcheck: Bestimmung der modernen Knochenanbau- und Abbaumarker sowie hormonelle Diagnostik. Ernährungsanalyse, -beratung und -empfehlung
MEHR LESEN
WENIGER ANZEIGEN

Standort & Anreise