Gesundheits- finder
Ihre Beschwerden, gewünschte Therapieform, den Kurort oder einfach nur ein Stichwort eingebenDetailsuche

Gesundheitsprogramm AGESprivat: Stress abbauen und neue Energie tanken

Bewusst entspannen, den eigenen Körper und Geist neu kennenlernen, Stress abbauen: Beim Präventionsprogramm „Aktiv gegen Erschöpfung und Stress (AGESprivat)“ lernen die Teilnehmer nachhaltig, mit Belastungen umzugehen. Dafür sorgt die besondere Kombination aus Bewegung, Entspannung und individuellem Coaching durch eine Logotherapeutin. Eine durchdachte Sinnlehre gegen die Sinnleere.

Urlaub für Körper und Seele: In Bad Birnbach nachhaltig Stress abbauen

Freundliche Augen richten sich auf den Neuankömmling, der die Rottal Terme in Bad Birnbach betritt. Immer weiter gehen die Mundwinkel auseinander, bis das sanfte Lächeln zum breiten Lachen wird. Strahlend begrüßt Inge Laschinger ihren Gast. Ab jetzt bleibt sie während der gesamten Zeit des sieben- oder 14-tägigen Gesundheitsprogramms an seiner Seite – als persönliche Gesundheitslotsin.

Sie zeigt, welche Therapie wo stattfindet, ist bei allen Fragen da, hilft bei großen und kleinen Problemen. Seit 42 Jahren. Liebevoll nennen sie Gäste deshalb auch „Kurschatten“ – doch die Bezeichnung „Seelenstreichlerin“ trifft es vielleicht sogar noch besser.

Die 61-Jährige sorgt dafür, dass sich ihr Gast rundum gut fühlt. Bereits im Vorfeld hat sie alles organisiert und geplant – die Therapietermine individuell abgestimmt. „Sie müssen sich um nichts mehr kümmern“.

Inge Laschinger kennt sie, die Geschichten und Schicksale der Besucher, die nach Bad Birnbach kommen. Und möchte ihnen eine Last abnehmen. Viele Menschen, die sich für das Präventionsprogramm „Aktiv gegen Erschöpfung und Stress“ (kurz: AGESprivat) anmelden, haben keinen Kopf, sich um „banale“ Dinge wie Organisieren und Planen zu kümmern.

Sie fühlen sich ausgelaugt, erschöpft. Manche haben keinen Appetit mehr, andere leiden unter Schlaf- und Konzentrationsstörungen. Sie spüren den Teufelskreis aus Stress, der dafür sorgt, dass der ganze Körper verkrampft – bis hin zu Schmerzen und dem sicheren Gefühl, dass das Burn-out nicht mehr weit ist.

Bewegen, entspannen, neuen Sinn finden: Die drei Säulen von ARGESprivat

Genau hier setzt das Programm AGESprivat an, das zusammen mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) entwickelt wurde. Die Therapie wirkt Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen sowie Burn-out präventiv entgegen. Das Besondere: Die Experten aus Bad Birnbach kombinieren drei Säulen. So bauen Gäste Stress effektiv und nachhaltig ab.

1. Bewegung: Beim Nordic Walking oder Bogenschießen in der Natur von Bad Birnbach bauen die Kursteilnehmer Stress ab, indem sie sich bewegen. Wer möchte, entspannt beim Spazierengehen oder Golfen auf dem Bella Vista Golfplatz, der seinem Namen dem weiten Blick in die Landschaft verdankt. Zusätzlich kurbelt Unterwassergymnastik im Therapiebad der Rottal Terme den Kreislauf an und mobilisiert sanft alle Muskelgruppen.

2. Entspannung: Gemeinsam mit den Gästen finden die Therapeuten heraus, welche Übungen sie wirksam entspannen. Etwa Yoga, Qigong oder progressive Muskelentspannung nach Jacobson, bei der Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge gezielt an- und wieder entspannt werden. Traumreisen entführen die Teilnehmer an besondere Orte. „Wer an etwas Schönes denkt, lässt los. Der Atem wird ruhig und gleichmäßig, der Puls sinkt, genauso wie die Stresshormone“, erklärt Gabi Steven, Leiterin Therapie & Wellness in der Rottal Terme. Ziel ist es, eine Entspannungsübung zu finden, die dem Gast Spaß bereitet und die er auch Zuhause gerne macht. Massagen und Naturfango-Packungen sowie ruhige Stunden im Bad Birnbacher Heilwasser ergänzen die Therapie.

3. Logotherapie: Bei der individuellen Gesprächstherapie gehen die Kursteilnehmer mithilfe von Experten ihren „Baustellen“ auf den Grund. Das persönliche Coaching sensibilisiert für Alltagsstressoren wie eine zu hohe Belastung am Arbeitsplatz. So lernen die Gäste, was ihnen guttut und was nicht. Und entwickeln eine Idee davon, wie sie Belastungen in Zukunft besser bewältigen oder sogar ganz vermeiden.

Die heilsame Wirkung von Bewegung, Entspannung und Gesprächstherapie ist wissenschaftlich belegt. Eine Studie der LMU zeigt: Bei Teilnehmern von AGESprivat wurde weniger von dem Stresshormon Cortisol im Speichel nachgewiesen – und das sogar ein Jahr nach dem Programm. Ein niedriges Cortisol-Level hilft, sich entspannter und ausgeglichener zu fühlen.

Therapieort Rottal Terme: Heilbaden und Saunieren auf 2.400 Quadratmetern

Entschleunigen, Stress abbauen, Achtsamkeit lernen: Dafür sorgt in Bad Birnbach – dem ländlichsten unter den Kurorten im niederbayerischen Bäderdreieck – auch die schöne Umgebung. Im Ort ist es ruhig und beschaulich. Die Rottal Terme selbst liegt mitten in der Natur, direkt neben dem Kurpark.

Auch im Inneren lassen die Gäste beim Heilbaden und Saunieren den Alltag hinter sich: Hier erleben sie 31 verschiedene Thermalwasser-Becken mit unterschiedlichen Temperaturen und Massagedüsen, die Verspannungen sanft lockern. Mit einer Schwimmnudel treiben die Gäste entspannt auf dem 105 Meter langen Thermenbach oder schalten im Musikpavillon mit Lichtspielen und Unterwassermusik ab. In der Salzwasser-Lagune schweben sie im Heilwasser, das mit zwölf Prozent Sole angereichert ist – und Muskeln, Gelenke sowie die Wirbelsäule entlastet. Und es gibt noch so viel mehr zu entdecken: „Bei uns fühlt sich jeder Tag an wie Urlaub“, sagt Inge Laschinger stolz. Kein Wunder, dass viele Gäste gerne wiederkommen. An diesen Ort, an dem ihr Körper und ihre Seele in den besten Händen sind.

Aktiv gegen Erschöpfung und Stress (AGESprivat): Hier lesen Sie mehr über das sieben- oder 14-tägige Gesundheitsprogramm in Bad Birnbach.