Pfiffig, reichweitenstark und geringer Streuverlust: Unsere Imagekampagne im Herbst war ein voller Erfolg.

Unsere Herbstkampagne hatte zwar mit "Höchste Auszeit!" denselben Claim wie unsere Frühjahrskampagne, unterschied sich aber in Motiven, Mechanik und Reichweite: Über 30 Millionen ausgewählte Personen fühlten sich angesprochen von unseren Split-Motiven „Alltag vs. Erholung", mit denen wir aufriefen zu einem „Spurwechsel“, „Wohlfühlprogramm“ oder einer „Sendepause“ in den bayerischen Heilbädern und Kurorten.

Damit schienen wir vielen Menschen aus der Seele gesprochen zu haben: Egal ob dynamische Banner, Native Video-Ads, Digital Out-Of Home oder Social Media – deutlich mehr Personen als prognostiziert, interessierten sich für unsere Motive.

Digital Out-Of-Home: Auf knapp 2.000 Info-Screens an Bahnhöfen, in Malls oder an „Staustraßen“ (neuralgischen Verkehrspunkten) wurden unsere Motive über 150.000 Mal in Bayern und den angrenzenden Bundesländern ausgespielt. Aus den Augen aus dem Sinn? Damit genau das nicht passierte, erhielten alle Personen, die sich im näheren Umkreis eines solchen Info-Screens befanden, im Nachgang ein Display Banner auf ihr Handy (mobiles Retargeting). Mit den Native Video-Ads sorgten wir dafür, dass unsere Werbung einer noch enger definierten Zielgruppe auf hochwertigen Seiten und in thematisch passendem Umfeld ausgespielt wurde. Wer also zum Beispiel erschöpft und irgendwie gestresst vom Job auf bekannten Karriereseiten nach neuem Input suchte, wurde von einem unserer Motive inspiriert zu einer besonderen Auszeit. Die Minimierung von Streuverlust lag uns auch auf Social Media am Herzen: In Stories, Reels und Feeds optimierten wir unsere Ausspielungen hinsichtlich Klickverhalten und Zielgruppe so, dass unsere Motive zu 85 Prozent in voller Länge angesehen wurden. 

Welche*r User*in sich detaillierter über GESUNDES BAYERN informieren wollte, klickte auf die jeweils ausgespielten Werbemittel und fand sich auf unserer Landingpage mit diversen Angeboten aus den Heilbädern und Kurorten wieder. Individuelle Packages bewarben zahlreiche Markenpartner in unserem Kampagnen-Newsletter, mit dem wir rund 5.000 Abonnent*innen erreichen, die bereits ein klar formuliertes Interesse an GESUNDES BAYERN haben. Thematisch ideal eingebettet waren auch unsere beiden Print-Anzeigen in „Bayern. Das Magazin“ und in „SZ Wohlfühlen“, mit denen wir auf klassische Art und Weise mehr als 500.000 Menschen für einen Aufenthalt in den bayerischen Heilbädern und Kurorten inspirierten.

Fazit: Mit unserer Herbstkampagne „Höchste Auszeit!“ übertrafen wir alle Prognosen und erfüllten unser Ziel, möglichst vielen Menschen mit Interesse an unseren Themen das moderne Gesundheitsangebot der bayerischen Heilbäder und Kurorte zu präsentieren.

 

Bayern Tourismus Marketing GmbH
Frau Kristina Kühnl
Arabellastr. 17
81925 München