Kompaktkur

Die Kompaktkur verbindet die Urlaubserholung einer Vorsorgekur mit einer gezielten medizinischen Therapie, ausgerichtet auf bestimmte Gesundheitsprobleme.

Die Kompaktkur ist eine medizinisch hoch wirksame Variante der ambulanten Vorsorgekur, die auf einen Heilungserfolg in einem Zeitrahmen von drei Wochen ausgerichtet ist. Ein Team aus Ärzten, Krankengymnasten, Therapeuten, Psychologen und Gesundheitspädagogen entwickelt für Sie ein individuelles Kurkonzept, das Körper, Geist und Seele gelichermaßen anspricht. Das Heilbad oder den Kurort sowie Ihre Unterkunft können Sie dabei frei wählen.

 

Begleitende Programme

Die medizinische Behandlung wird zusätzlich von Trainingsprogrammen wie z.B. Entspannungstechniken oder Ernährungsberatung begleitet. So können Sie sich z.B. in Gruppen von maximal 15 Teilnehmern, die ähnliche Krankheitsbilder aufweisen, mit anderen Betroffenen austauschen und gemeinsam neue Möglichkeiten zum Umgang mit Ihrem Krankheitsbild kennenlernen.

 

Die Kosten

Die Bade- und Kurarztkosten übernimmt die gesetzliche Krankenkasse in voller Höhe. Bei der Kompaktkur erhalten Sie, wie in der traditionellen ambulanten Kur, bis zu 13 Euro Tageszuschuss. Die Krankenkasse genehmigt alle 3 Jahre eine Kompaktkur, bei medizinischer Notwendigkeit sogar jedes Jahr.