Wassergüsse, Bewegung, gesundes Essen, pflanzliche Heilmittel und dazu ein Leben in Harmonie. Die Kneipp-Kur ist die Naturheillehre des Sebastian Kneipp. 200 Jahre ist sie alt, aber so modern wie nie.
Der „Wasserdoktor“ und „Kräuterpfarrer“ Kneipp, der in Bad Wörishofen im Allgäu lebte und wirkte, war Wegbereiter einer Gesundheitsphilosophie, die perfekt in unsere moderne Zeit passt. Wir suchen Naturnähe, Ganzheitlichkeit, Achtsamkeit und keine Nebenwirkungen – und finden genau das in Kneipps Lehre. Morgens eiskalt duschen, eine Runde Walking an der frischen Luft, mittags „Clean Eating“ mit viel Gemüse, später einen Kräuter-Smoothie   und   dazu   eine ausgeglichene Work-Life-Balance: So klingt Kneipp heute und so macht es Spaß, etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun.


Kneipps Lehre verbindet fünf Elemente – Hydrotherapie mit Wassergüssen, gesunde Ernährung, die Verwendung von Kräutern, Bewegung und innere Harmonie. Elemente, die sich ganz einfach und unkompliziert in unseren Alltag integrieren lassen, die Körper, Seele und Geist mit neuen Kräften versorgen und uns Schwung für die Zukunft geben. Die uns stark machen für das Leben. Resilienz heißt das neue Zauberwort. Kneippen ist übrigens ganz einfach. Wahrscheinlich tun Sie es ja längst. Oder haben Sie noch nie nach einer Wanderung Ihre Füße in einem eiskal- ten Bach abgekühlt?

Probieren Sie es aus!